Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch

Frank Ronneburg


fr@leenuks.de

1.0.14-9 - 26.05.2001

Inhaltsverzeichnis
Über dieses Buch
Copyright und Lizenz
Unterstützung
1. Linux, Debian, Freie Software?
Was ist GNU/Linux?
Das GNU Projekt
Free Software Foundation (Europe)
Geschichte des Linux Kernels
Und dieser Pinguin...?
Was ist Debian GNU/Linux?
Der Name „Debian“
Die Geschichte von Debian
Codenamen
Debian für alle!
Kommerzielle Versionen
Debian GNU/Hurd
Freie Software / Open Source
SPI – Software in the Public Interest
Wie und wo bekomme ich Debian GNU/Linux?
Internet
CD-ROMs
Usergroups & Installationspartys
2. Installation von Debian GNU/Linux
Schnellinstallation in 10 Schritten
Update von Debian GNU/Linux 2.1 (slink) auf 2.2
Aktualisieren von Debian GNU/Linux 2.1
Aktualisieren von Debian GNU/Linux 2.2
Installation
Unterstützte Hardware
Backup
Platz schaffen
i386
m68k
alpha
powerpc
Ein erster Start
i386
m68k
alpha
powerpc
Das Debian-Installationsprogramm
Partitionieren der Festplatte
Installation des Basissystems
Bootloader
i386
powerpc
Neustart
Besonderheiten beim Neustart
Fertigstellen der Installation
Systempflege
Installation von Debian/GNU Hurd
Die Installations-CD
Vorbereitungen
Installation unter Linux
Abschluß der Installation
Informationen im Netz
Mailinglisten
Webseiten
IRC
Kommerzieller Support
3. Betrieb
Unix-Grundlagen
Allgemeines zum neuen System
Ein Multiuser-, Multitasking-Betriebssystem
Anmelden am System
Befehle wiederholen und ändern auf der Kommandozeile
Anmelden als Superuser (root)
Virtuelle Konsolen
System herunterfahren
Kommandozeile und Dokumentation
Beschreibung der Kommandozeile
Dateien und Verzeichnisse
Gruppen und Zugriffsrechte
Gruppen
Zugriffsrechte
Orientierung innerhalb von Debian
Arbeiten mit Dateien – Mini-Workshop
pwd – print working directory
ls – list
cd – change directory
mkdir – make directory
cp – copy
more – Anzeigen von Dateien
mv – move
rm – remove
rmdir – remove directory
Versteckte Dateien (.datei)
find & locate – Finden von Dateien
gzip – gepackte Dateien
split – geteilte Dateien
tar – archivieren von Dateien
file – Dateitypen
Einige bash-Funktionen
Pipes
ps und /proc
Links
vi
Dateisysteme
cfdisk und mount – Einbinden eines Dateisystems
/etc/fstab – Dateisysteme automatisch einbinden
Internationalisierung und Lokalisierung
4. Installation weiterer Pakete
Organisation der Pakete
Distribution
Architektur
Gruppen
Das Debian-Paketformat – .deb
dselect
Access
Update
Select
Install
Config
Remove
Quit
Beispiel: boot-floppies
Apt
Apt konfigurieren
apt-setup
apt-get
apt-get – Details
apt – Offline nutzen
apt-cache
console-apt
aptitude
gnome-apt
task-Pakete
tasksel
Weitere wichtige Pakete
dlocate
gpm
mc
gmc
screen
ssh
Menüs
Installation von fremden Paketen
alien
5. X11
X11-Basisinstallation
XF86Setup
xf86config
anXious
Starten von X
xdm
gdm - GNOME Display Manager
login.app
X11 Schriften
Allgemeines zu Schriften
xfs – X11 Font-Server
xfstt – X11 True Type Font-Server
Windowmanager
Fvwm
Windowmaker
Sawmill
Enlightenment
6. GNOME
Einführung in GNOME
Grundlagen
Erste Schritte mit GNOME
Erste Schritte mit GNOME
Verwenden des GNOME Panels
Grundlagen
Verschieben und Hinzufügen von Panels
Hinzufügen von Anwendungen und Applets in das Panel
Ausführen von Anwendungen
Beenden von GNOME
Der GNOME Desktop
Einführung
Arbeiten mit dem Desktop
Desktop-Bereiche
Weitere Desktop-Menüs
Der GNOME Dateimanager
Einführung
Navigieren im GNOME-Dateimanager
Markieren von Dateien
Kopieren und Verschieben von Dateien
Umbenennen von Dateien
Starten von Anwendungen mit dem GNOME-Dateimanager
Dateieigenschaften und Aktionen
Ändern der Einstellungen im Dateimanager
Übersicht über die Menübefehle im GNOME-Dateimanager
Überblick über die Funktionen zum Ziehen und Ablegen in GNOME
Konfigurieren von GNOME
Konfigurieren der Sprache
Konfigurieren des Panels
Globale Eigenschaften des Panels
This Panel Properties
Bearbeiten des Hauptmenüs
Einführung
Verwenden des Menü-Editors
Das GNOME Control Center
Einführung
Desktop Capplets
GNOME Edit Properties
GNOME Mime Types
Multimedia Capplets
Peripherals
Startup Programs
Optionen für die Benutzerschnittstelle
GNOME-Anwendungen
Panel-Applets
Multimedia
Network
Utility
GNOME CD Player
Einführung
Verwenden des GNOME CD Players
GNOME Calendar
Einführung
Einrichten des GNOME-Kalenders
Verwenden des GNOME Calendar
Erstellen eines neuen Termins
GNOME – Allgemeine Informationen
Einige Anmerkungen zum Session-Management
7. Internet
Modem
Weitere Konfiguration
ISDN
Webbrowser
Netscape Communicator
Mozilla
lynx
Mehrsprachige Webseiten
E-Mail
mutt
fetchmail
Netscape Mail
Dateitransfer
ftp
ncftp
gFTP
Eigene Homepage
Bluefish
Netscape Composer
Screem
Verschlüsselung
PGP
GnuPG
8. Drucken
CUPS
Pakete
Design
Scheduler
Konfigurationsdateien
Berkeley und System V Kommandos
Filter
Administration
apsfilter
Einstellen der Papiergröße
Drucken von True Type Fonts
Netzwerkdrucker
Linux – Linux
9. Grafik
The Gimp
Kommandozeile
Menüs und Tastatur
Xtns (Extensions/Erweiterungen)-Menü
Symbole im Hauptmenü
Farbauswahl
Pinsel, Muster, Farbverlauf
Farbsysteme
Öffnen einer Datei
Speichern einer Datei
Ebenen
Grafiktypen
Undo
Fenster
Konfiguration
Auswahlen
Scanner
SANE einrichten
xscanimage
xsane
Scannen mit The Gimp
Digitalkameras
gPhoto
10. Text
AbiWord
xpdf
acroread
11. Kalkulation
Gnumeric
Eingeben von Daten
Zeichenketten und Zahlen
Datumsfelder
Ändern von Zellen
Formeln
Bezüge
Funktionen
Namen
12. Sound
Soundkarte einrichten
Xmms
„Skins“
Hauptfenster
Titelliste (Playlist)
Equalizer
Voreinstellungen
Xmms von der Kommandozeile
Features
Xmms und Netscape
Freeamp
gqmpeg
Grip
13. CD brennen
Hardware
Kernel
SCSI
IDE
Software
mkhybrid
CDs aus der Shell
X-CD-Roast
gcombust
14. Netzwerk
Netzwerkkarte
PCMCIA-Netzwerkkarte
TCP/IP
IP-Adressen
IP-Interface-Konfiguration
IP Routing
Domain Name Server - DNS
resolv.conf
15. Server-Dienste
Apache
Apache installieren & einrichten
Konfigurationsdateien
Logdateien
Starten & Stoppen
CGI-Programme
Apache konfigurieren & optimieren
FTP-Server
DHCP
GNU/Linux Notebook als DHCP-Client
MacOS als DHCP-Client
Samba
Entstehung von Samba
Funktionen von Samba
Samba-Werkzeuge
SMB-Dateisysteme
Konfiguration und Verwaltung
SWAT
gnosamba
gnomba
netatalk
tkchooser
16. Exotische Hardware
Notebook-Spezialitäten
divine
wmbattery
netenv
cardinfo
hdparm
USB
Kernel-Konfiguration
USB-Device-Dateisystem
Human Interface Device (HID)-Konfiguration
Scanner-Konfiguration
Modem-Konfiguration
Drucker-Konfiguration
USB / Serielle Konfiguration
CPiA Kamera-Konfiguration
OV511 Kamera-Konfiguration
Massenspeicher-Konfiguration
PDA - Personal Digital Assistant
pilot-link
pi-address
j-pilot
„Geräderte“ Mäuse
Scrollrad unter XFree86
17. Systemadministration
Bootloader
lilo (i386)
GRUB
Init Scripte
Systemzeit
date
rdate
Kernel erzeugen
Debian Kernel (kernel-package)
klassische Kernel
18. Systemsicherheit
task-harden
Securing Debian HOWTO
Vor und während der Installation
Nach der Installation
19. Weitere Infos
Abkürzungen / Begriffe
Erstellen von eigenen Debian GNU/Linux CD-ROMs
Programmfehler (bugs)
Installations- und Rettungsdiskette
Technische Informationen zu den Boot-Disketten
Quellcode
Die Notfalldiskette
Kernel ersetzen
Die Basisdisketten
Deutsche Tastatur mit X11
Gerätedateien in /dev und ihre Bedeutung
Warenzeichen
Debian – Gesellschaftsvertrag
Die Debian-Richtlinien für freie Software
GNU Public License
Open Publication License
Stichwortverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
6-1. Beispiel für GNOME Desktop
6-2. Rahmenstil Clean
6-3. Rahmenstil ICE
6-4. Der GNOME Pager
6-5. Hauptmenü-Button
6-6. Ausblenden-Button
6-7. Dialogfeld Create Launcher
6-8. Geöffneter Ordner im Panel
6-9. Uhr-Applet
6-10. GNU Midnight Commander – Der GNOME-Dateimanager
6-11. Markierung mit dem "Gummiband"
6-12. Dialogfeld Move
6-13. Dateieigenschaften
6-14. Dialogfeld Open With
6-15. Dateieigenschaften
6-16. Einstellungen für File Display
6-17. Einstellungen für das Bestätigen
6-18. VFS-Einstellungen
6-19. Einstellungen für das Caching
6-20. Dialogfeld Global Panel Configuration
6-21. Dialogfeld This Panel Properties
6-22. Der Menü-Editor
6-23. Das GNOME Control Center
6-24. Background Properties
6-25. Capplet Screensaver Properties
6-26. Capplet Theme Selector
6-27. Capplet Window Manager
6-28. Add New Window Manager
6-29. GNOME Edit Properties
6-30. GNOME Mime Types
6-31. Keyboard Bell Capplet
6-32. Sound Properties Capplet
6-33. Capplet Keyboard Properties
6-34. Capplet Mouse Properties
6-35. Capplet Startup Programs
6-36. Capplet Applications Defaults
6-37. Capplet Dialog
6-38. MDI Capplet
6-39. CPU/MEM Applet
6-40. Plattenplatz-Applet
6-41. Plattenplatz-Applet Eigenschaften
6-42. CPULoad Applet
6-43. MEMLoad Applet
6-44. SWAPLoad Applet
6-45. Applet CD Player
6-46. Applet Mixer
6-47. Printer Applet Properties
6-48. Applet Drive Mount
6-49. Applet Drive Mount
6-50. Der GNOME Pager
6-51. GNOME Pager Properties
6-52. GNOME CD Player
6-53. GNOME CD Player Properties
6-54. GNOME CD Player Track Editor
6-55. Der GNOME Calendar
6-56. GNOME Calendar Preferences
6-57. Die Ansicht Day
6-58. Die Ansicht Week
6-59. Die Ansicht Month
6-60. Die Ansicht Year
8-1. CUPS Diagramm
8-2. CUPS Administration - Webinterface
8-3. CUPS Administration - Übersicht
8-4. CUPS Administration - Gruppen (Classes)
8-5. CUPS Administration - Druckaufträge
8-6. CUPS Administration - Druckerverwaltung
8-7. CUPS Administration - Drucker hinzufügen - Name
8-8. CUPS Administration - Drucker hinzufügen - Schnittstelle
8-9. CUPS Administration - Drucker hinzufügen - Hersteller
8-10. CUPS Administration - Drucker hinzufügen - Treiber
8-11. CUPS Administration - Druckerparameter ändern