Datenbankzugriff in Visual Basic

Oft sollen Daten auf Dauer gesichert und nach und nach ergänzt werden. Ein Beispiel wären Aktienkurse. Wenn es um mehrere Kurse geht, die zur graphischen Darstellung und Analyse herangezogen werden sollen, dann bietet sich eine Datenbank an. (Anmerkung für "normale" Studenten: Excel ist keine Datenbank, obwohl man auch mit Excel Daten sammeln kann; Bildlich gesprochen, mit einem Bett auf Rädern kann man auch fahren, mit einem Auto ist man schneller! Die Microsoft-Datenbank heißt Access und ist durchaus ihren Aufgaben gewachsen). Der Zugriff auf Datenbanken wird von einem Assistenten unterstützt, dessen Hilfe man ruhig in Anspruch nehmen sollte. Die wenigen Schritte am Beispiel einer Access-Datenbank zur Verwaltung von sagen wir Datum, Dax und einer Beispielaktie namens Wildau. Was hier beschrieben wird, ist nur der aller-aller-einfachste Zugriff, wir haben alle mal als Baby begonnen!

Datenbank anlegen

Hat nix mit Visual Basic zu tun, muß aber hier zunächst sein. In Stichpunkten:



Datenbankzugriff zur Datenpflege

Hier bekommen wir Hilfe. Visual Basic bietet einen Assistenten.




Datenbank frei handhaben