Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung
2 Überblick über Python
3 Die Arbeit mit Python
4 Der interaktive Modus
5 Grundlegendes zu Python-Programmen
6 Kontrollstrukturen
7 Das Laufzeitmodell
8 Basisdatentypen
9 Benutzerinteraktion und Dateizugriff
10 Funktionen
11 Modularisierung
12 Objektorientierung
13 Weitere Spracheigenschaften
14 Mathematik
15 Strings
16 Datum und Zeit
17 Schnittstelle zum Betriebssystem
18 Parallele Programmierung
19 Datenspeicherung
20 Netzwerkkommunikation
21 Debugging
22 Distribution von Python-Projekten
23 Optimierung
24 Grafische Benutzeroberflächen
25 Python als serverseitige Programmiersprache im WWW mit Django
26 Anbindung an andere Programmiersprachen
27 Insiderwissen
28 Zukunft von Python
A Anhang
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 4,8 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
Python von Peter Kaiser, Johannes Ernesti
Das umfassende Handbuch - Aktuell zu Python 2.5
Buch: Python

Python
gebunden, mit CD
819 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1110-9
Pfeil 15 Strings
  Pfeil 15.1 Arbeiten mit Zeichenketten – string
    Pfeil 15.1.1 Ein einfaches Template-System
  Pfeil 15.2 Reguläre Ausdrücke – re
    Pfeil 15.2.1 Syntax regulärer Ausdrücke
    Pfeil 15.2.2 Verwendung des Moduls
    Pfeil 15.2.3 Ein einfaches Beispielprogramm – Searching
    Pfeil 15.2.4 Ein komplexeres Beispielprogramm – Matching
  Pfeil 15.3 Lokalisierung von Programmen – gettext
    Pfeil 15.3.1 Beispiel für die Verwendung von gettext
  Pfeil 15.4 Hash-Funktionen – hashlib
    Pfeil 15.4.1 Verwendung des Moduls
    Pfeil 15.4.2 Beispiel
  Pfeil 15.5 Dateiinterface für Strings – StringIO


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

15.5 Dateiinterface für Strings – StringIO  topZur vorigen Überschrift

Das Modul StringIO der Standardbibliothek ermöglicht es, eine Ausgabe, die eigentlich in eine Datei gehen sollte, in einen String umzulenken. Dabei wird eine Instanz der im Modul enthaltenen Klasse StringIO erzeugt, die sich wie ein Dateiobjekt verhält. Daten, die in dieses Pseudo-Dateiobjekt geschrieben werden, werden als String in der StringIO-Instanz gespeichert und können später im Programm ausgelesen werden.

Das ist beispielsweise dann nützlich, wenn eine Funktion ein geöffnetes Dateiobjekt als Parameter erwartet, um bestimmte Daten abzuspeichern, Sie diese Daten aber lieber als String vorliegen haben würden. Hier kann in den meisten Fällen problemlos eine StringIO-Instanz übergeben werden, sodass die geschriebenen Daten nachher im Programm weiterverwendet werden können.

>>> import StringIO 
>>> pseudodatei = StringIO.StringIO()

Dem Konstruktor kann ein optionaler String übergeben werden, der dann dem anfänglichen Inhalt der simulierten Datei entspricht. Von nun an kann die zurückgegebene Instanz, referenziert durch pseudodatei, wie ein Dateiobjekt verwendet werden:

>>> pseudodatei.write("Hallo Welt") 
>>> print >> pseudodatei, " Hallo Welt"

Neben der Funktionalität eines Dateiobjekts bietet eine Instanz der Klasse String IO eine zusätzliche Methode namens getvalue, durch die auf den gespeicherten String zugegriffen werden kann:

>>> pseudodatei.getvalue() 
'Hallo Welt Hallo Welt\n'

Wie ein Dateiobjekt auch sollte eine StringIO-Instanz durch Aufruf der Methode close geschlossen werden, wenn sie nicht mehr gebraucht wird:

>>> pseudodatei.close()

Das Verwenden der Klasse StringIO kann bei intensivem Gebrauch recht langsam sein. Aus diesem Grund existiert eine schnellere Implementation von String IO namens cStringIO, die dafür allerdings einige Einschränkungen mit sich bringt. So können beispielsweise keine eigenen Klassen von cStringIO abgeleitet werden, und es dürfen keine Unicode-Strings verwendet werden. Außerdem erwirkt ein bei der Instanziierung von cStringIO übergebener String, dass das entstehende Dateiobjekt schreibgeschützt ist. Die Klasse cStringIO kann durch Einbinden des gleichnamigen Moduls verwendet werden.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






 <<   zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Python
Python
bestellen
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Einstieg in Python






 Einstieg in Python


Zum Katalog: Silverlight 4






 Silverlight 4


Zum Katalog: Python 3






 Python 3


Zum Katalog: JavaScript






 JavaScript


Zum Katalog: jQuery






 jQuery


Zum Katalog: CSS






 CSS


Zum Katalog: Einstieg in XML






 Einstieg in XML


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2008
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de