16.20. Sternenexplosion

16.20.1. Wirkungsweise

Abbildung 16.381. Anwendungsbeispiel für das Filter „Sternenexplosion

Anwendungsbeispiel für das Filter Sternenexplosion

Filter „Sternenexplosion“ angewandt


Dieses Filter füllt den Alphakanal der aktiven Ebene mit dem Verlauf einer Sternenexplosion.

Es ist abgeleitet von dem Skript „Sternenexplosion“ (DateiErstellenLogosSternenexplosion im Bildfenster), das aus einem Text ein Logo erstellt.

Sie können dieses Filter dazu verwenden, beliebige Formen mit dem obigen Motiv einer Sternenexplosion zu füllen:

Abbildung 16.382. Skript und Filter „Sternenexplosion

Skript und Filter Sternenexplosion

Das Script-Fu-Skript „Sternenexplosion

Skript und Filter Sternenexplosion

Das Filter „Sternenexplosion


Das Filter verwendet vier Ebenen (drei davon werden vom Filter erzeugt):

Ebenen nach der Anwendung des „Starburst“-Filters

  • Die „Burst“-Ebene enthält den explodierenden Stern, erzeugt vom Supernova-Filter.

  • Die aktive Ebene hieß im obigen Beispiel Ebene Nr. 2. Sie wurde mit dem „CrackMuster gefüllt, d.h. der Inhalt dieser Ebene spielt keine Rolle. Wichtig ist allein der Alphakanal der aktiven Ebene.

    [Warnung] Warnung

    Die Bildgröße wird immer auf die Größe der aktiven Ebene geändert.

  • Die „Shadow“-Ebene enthält einen Schlagschatten in derselben Form wie der Alphakanal der aktiven Ebene, allerdings geringfügig vergrößert.

  • Die Ebene „Background“: dies ist eine neue Ebene, die mit der Hintergrundfarbe gefüllt ist.

16.20.2. Filteraufruf

Dieses Filter lässt sich über das Menü FilterAlpha als LogoSternenexplosion im Bildfenster aufrufen.

16.20.3. Eigenschaften

Abbildung 16.383. Eigenschaften des Filters „Sternenexplosion

Eigenschaften des Filters Sternenexplosion

Effektgröße (Pixel * 30)

Ignorieren Sie diese Eigenschaft. Sie ist unsinnig. (Dies ist eigentlich die Eigenschaft „Schriftgröße“ des Starburst-Script-Fu-Skripts. Sie können allerdings noch den Versatz (bzw. die Größe) des Schattens rechts unten damit variieren: „Effektgröße“ * 0,03.)

Explosionsfarbe

Die hier gewählte Farbe wird an das Supernova-Filter weitergereicht. Sie bestimmt die Farbe der Explosion, per Voreinstellung Grün. Ein Klick auf die Farbschaltfläche öffenet ein Dialogfenster, wo Sie eine andere Farbe wählen können.

Hintergrundfarbe

Mit dieser Farbe wird die „Background“-Ebene gefüllt, standardmäßig Weiß. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, können Sie eine beliebige andere Farbe im Farbauswahldialog wählen.