12.4. Fraktal

12.4.1. Wirkungsweise

Abbildung 16.243. Fraktal

Fraktal

Originalbild

Fraktal

Filter „Fraktal“ angewandt


Dieses Filter transformiert das Bild mit dem Mandelbrotfraktal: es bildet das Bild auf das Fraktal ab.

12.4.2. Filteraufruf

Dieses Filter lässt sich über das Menü FilterAbbildenFraktal im Bildfenster aufrufen.

12.4.3. Eigenschaften

Abbildung 16.244. „Fraktal“-Filteroptionen

Fraktal-Filteroptionen

Mandelbrotparameter

X1, X2, Y1, Y2, Tiefe

Diese Parameter entsprechen in etwa den Parametern X/YMIN, X/YMAX und ITER des Filters Fraktal-Explorer. Damit können Sie die Ausbreitung und die Detailtiefe variieren.

Außerhalb

Wenn man Bilder auf Fraktale abbildet, können leere Bereiche zum Vorschein kommen. Sie haben die Wahl, diese mit Schwarz, Weiß oder Transparent zu füllen, oder Sie können mit Umbruch das, was auf einer Seite verschwindet, auf der entgegengesetzten Seite wieder erscheinen lassen.