5. Sonstige Dialoge

5.1. Der Dialog „Werkzeuge

Abbildung 14.70. Ansicht des Dialoges „Werkzeuge

Ansicht des Dialoges Werkzeuge

Der Werkzeugdialog wird hauptsächlich dazu verwendet, das Aussehen des Werkzeugkastens zu verändern. Sie können mit diesem Dialog einstellen, welche Werkzeuge zu sehen sind und in welcher Reihenfolge sie erscheinen. Viele Benutzer integrieren auf diese Weise zum Beispiel die Farbwerkzeuge in ihren Werkzeugkasten. Alternativ können sie natürlich auch diesen Dialog immer geöffnet lassen und alle Werkzeuge direkt per Mausklick verwenden. Da die meisten Funktionen jedoch bereits im Werkzeugkasten von GIMP integriert sind, ist das eher unüblich.

5.1.1. Dialogaufruf

Der Dialog „Werkzeuge“ ist dockbar. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Abschnitt 2.3, „Docks und Dialoge“.

Er kann auf verschiedene Arten aufgerufen werden:

  • aus dem Bildmenü: FensterAndockbare DialogeWerkzeuge,

  • indem Sie in einem anderen Dialog das Kommando Reiter hinzufügenWerkzeuge im Menü unter der Schaltfläche auswählen;

5.1.2. Raster- und Listendarstellung

Im Reitermenü des Werkzeugdialogs können sie zwischen den Anzeigeeinstellungen Als Liste anzeigen und Als Raster anzeigen auswählen. Im Listenmodus sind alle Werkzeuge und ihre Namen untereinander gereiht. Zusätzlich sehen sie hier noch das Augensymbol, mit welchem sie die Sichtbarkeit eines Werkzeuges im Werkzeugkasten umschalten können. Im Rastermodus werden nur die Werkzeugsymbole (ohne Namen) platzsparend angezeigt.

[Tipp] Tipp

Strg+F öffnet ein Suchfeld. Siehe Als Liste anzeigen; Als Raster anzeigen.

5.1.3. Aufbau und Benutzung des Dialoges „Werkzeuge

Die einfachste Aktion, die Sie mit dem Werkzeugdialog ausführen können, ist, ein Werkzeug durch einen Mausklick auf dessen Symbol zu verwenden. Dies funktioniert sowohl im Raster- als auch im Listenmodus.

Des weiteren können sie über den Werkzeugdialog einstellen, welche Werkzeuge im Werkzeugkasten sichtbar sein sollen. Das können sie im Listenmodus erreichen, indem sie das Augensymbol vor dem jeweiligen Werkzeug anklicken. Im Rastermodus erreichen sie dieselbe Funktion über einen Rechtsklick auf das Werkzeugsymbol (Im Werkzeugkasten anzeigen).

Auch die Reihenfolge, in welcher die Werkzeuge im Werkzeugkasten aufgelistet werden, lässt sich ändern. Das funktioniert allerdings nur im Listenmodus. Ziehen sie hierzu einfach die Werkzeuge mit der Maus an die gewünschte Position. Falls ihre Werkzeuge hierdurch komplett durcheinander geraten, können sie über die Schaltfläche am unteren Rand des Fensters die Ordnung und Sichtbarkeit der Werkzeuge wiederherstellen.

Über einen Rechtsklick im Werkzeugdialog bzw. über das Reitermenü können sie die beiden oben genannten Einstellungen auch vornehmen. Im Reitermenü haben sie zusätzlich die Möglichkeit, die Vorschaugröße der Werkzeugsymbole anzupassen.